Webinar Studio Better Orange IR & HV AG München
parallax background
 

Praxis-Webinar "Die Gesetze des Kapitalmarkts 2022"


 
 

SLOT 1: 13:00 Uhr bis ca. 14:30 Uhr


Hauptversammlung

  1. Rückblick HV-Saison 2021 – HV Saison 2022 weiter im Zeichen von Corona:
    • Virtuelle HV, Präsenz-HV oder „faktischer Zwang“ zur Hybrid-HV?
    • Ermessensentscheidung bzgl. HV-Format nach den Regeln der Business Judgement Rule
    • Best Practice-Empfehlungen
    • Technische Möglichkeiten und Ausgestaltungsvarianten
    • Was leisten Q&A-Systeme der neuesten Generation?
  2. HV-Prozesse gemäß ARUG II – Update
  3. Abstimmungsrichtlinien und Investorenerwartungen für 2022
  4. Shareholder-IDs – Einsatzmöglichkeiten rund um die Hauptversammlung
  5. Die HV der Zukunft

Neue rechtliche HV-Vorgaben und Rechtsprechung

  1. Neue rechtliche Vorgaben mit Implikationen für die HV – Vergütungsbericht, Zweites Führungspositionen-Gesetz (FüPoG II), Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetz (FISG)
  2. Aktuelle Urteile einschließlich BGH-Rechtsprechung
 

SLOT 2: 15:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr


Kapitalmarkt, Governance, Börsenfolgepflichten, Kontrolle und Reporting

  1. Überblick Regulierung – neue bzw. geplante Gesetze und Richtlinien
  2. Aktuelle Verwaltungs- und Aufsichtspraxis von BaFin und ESMA
  3. Wesentliche Entwicklungen bei Rechnungslegung und Reporting sowie ESEF-Berichterstattung
  4. Rechtliche Anforderungen an Corporate Governance-Systeme (IKS, RMS und Compliance)
    • Auswirkungen von StaRUG, FISG und IDW Prüfungsstandard (PS) 340
    • Anforderungen an das Reporting
    • Verschärfung des Bilanzstrafrechts
  5. Hinweisgebersysteme und Whistleblower-Richtlinie
  6. Transparenzregister und Geldwäscheprävention
  7. Gestaltungsmöglichkeiten von Kapitalmaßnahmen

Social Media und Neobroker – Investor Relations in Zeiten wachsender Bedeutung von Retail-Aktionären

  1. Reddit & Co: Welche Rolle spielen „Chatroom-Aktionäre“ in der Zukunft?
  2. Soziale Medien: Anlageempfehlungen und Ad-hoc-Publizität
  3. Neobroker: Einfluss auf die IR-Arbeit
 

SLOT 3: 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr


ESG und Nachhaltigkeit

  1. Aktueller Rahmen, Rechtslage und geplante Initiativen, insbesondere im Bereich Regulierung
  2. Aktuelle CSR-Reporting-Verpflichtungen für Emittenten (Best Practice) und Ausblick
  3. Sustainable Investors und ESG Activists
  4. Die Bedeutung von ESG Investor Guidelines und ESG-Ratings
  5. Auswirkungen von ESG Anforderungen auf AR-Prüfungstätigkeit, Gestaltung der Vorstandsvergütung und Sicherung von HV-Mehrheiten
  6. ESG und HV: Say on Sustainability, Say on Climate
  7. Green Bonds & Sustainability-linked Bonds
 

Zielgruppe


Ein praxisorientiertes Seminar für Vorstände, Aufsichtsräte, Investor Relations Manager und Vertreter der Rechtsabteilung börsennotierter, kapitalmarktorientierter oder kapitalsuchender Unternehmen.

 

Kosten


Für Vertreter von börsennotierten, kapitalmarktorientierten, gelisteten oder kapitalsuchenden Unternehmen ist die Teilnahme kostenlos. Für alle anderen Interessenten beträgt die Teilnahmegebühr 200 EUR.